...für den Haushalt

*Produkttest* – MaVie-Magazin

*Dies ist ein Produkttest und enthält Werbung für das MaVie Magazin. Das Magazin wurden mir zum Testen kostenfrei zur Verfügung gestellt von brandsyoulove.de – Vielen Dank!*

Ihr Lieben,

vor eineinhalb Wochen habe ich mein Päckchen mit einem kostenlosen Probeexemplar des MaVie Magazin von brandsyoulove.de bekommen. Inzwischen hatte ich genügen Zeit im Magazin zu schmökern und mit Kollegen und Freunden darüber zu sprechen. Allerhöchste Zeit also für ein Review des Magazins!

Schick kommt es daher, das Magazin. Das Cover ist in frühlingsfrischen Farben gehalten. Naja, zumindest trifft das auf diese Ausgabe zu ;) Außerdem erfreut es schon mal mit ein paar netten Highlights, nicht nur im sprichwörtlichen Sinn. Es ist in Teilen geprägt und diese sind mit Hochglanz aufgewertet. Zusätzlich klebt ein kleiner Motivationsspruch auf schickem Büttenpapier-ähnlichem Blatt drauf.  Den Untertitel sollte ich an dieser Stelle auf jeden Fall noch erwähnen: „Die Kunst, sich Zeit zu nehmen“. Klingt gut! Also schauen wir mal, was das MaVie-Magazin so alles zu bieten hat.

Noch bevor ich das Magazin zum ersten Mal aufschlage, fällt mir eine Beilage auf, die oben herausragt: Eine Bogen festes Papier mit einer DIY Origami-Faltvase in Rosè. Aha, das werde ich später zusammenbauen ;)
Die Seiten sind aus schön festem, mattbedrucktem Papier. Die Fotos und Bilder kommen farblich sehr schön rüber und die Motive sind auch durchweg schön ausgewählt, arrangiert und gestaltet.
Das Inhaltsverzeichnis ist übersichtlich gestaltet und schön auf zwei Seiten verteilt. Die Beiträge unterteilen sich in fünf Themenbereiche und Titelthemen sind dezent, aber dennoch hervorgehoben. Da ich jetzt natürlich kein Vergleichsexemplar zu Hand habe, kann ich leider nicht sagen, ob es in den Ausgaben immer die gleichen Themenbereiche gibt, oder ob sie variieren. In dieser Ausgabe jedenfalls geht es um „Liebe zum Detail“, „Bewusster Leben“, „Neue Perspektiven“, „Gestalten & Genießen“ und um „Natur erleben“. Jetzt bin ich aber nicht so ein Mensch, der im Inhaltsverzeichnis schaut und dann gezielt zu einem Artikel blättert, sondern gerade wenn ich eine Zeitschrift zum ersten Mal in der Hand habe, blättere ich einmal durch, bis vielleicht schon ein Beitrag meine Aufmerksamkeit erregt hat. Ansonsten schaue ich eher, was mich anspricht. Und ja, ich lese Artikel auch nicht zu Ende, wenn ich für mich merke, dass Thema/Überschrift und Text/Inhalt für mich einfach nicht passen. Im letzten Viertel des Magazins finde ich dann noch eine Beilage neben einem kurzen Beitrag. Es ist ein Bogen beidseitig bedrucktes Geschenkpapier zum heraustrennen. Hübsch sind die Motive in Wasserfarben, auf der einen Seite bunte Blüten und auf der anderen Seite bunte Federn.

Inhaltlich bietet das MaVie-Magazin eine bunte Themenmischung, die ich persönlich unter den großen Überbegriff „Lifestyle“ einsortieren würde. Und zwar alle.  Vorgestellt werden unter anderem eine Porzellan-Künstlerin; eine Frau, die mit ihrem Hund im selbst (?) umgebauten Bus durch Nord-Europa reist; eine App, die beim entspannen helfen soll; Mini-Wohnhäuser; ein Interview; Rezepte, Deko und Einrichtungstipps und noch einiges mehr. Das Titelthema „Das Leben ist schön“ zieht sich dabei wie ein roter Faden schön durch alle Themen und bindet alles zu einem gelungenen Gesamtpaket zusammen. Die Berichte sind überwiegend toll geschrieben und ansprechend gestaltet.

Ich denke mal, ihr habt schon gemerkt, dass sich hier irgendwo ein „ABER“ versteckt und damit liegt ihr auch nicht verkehrt. Alle die von euch schon länger meinen Blog lesen, wissen, dass ich wirklich gerne und manchmal auch etwas zu viel bastle. ABER (<- da isses!) sorry Leute, Osterdeko in schwarz und weiß ist halt einfach nicht meins :( Mir ist schon klar, dass man auch einfach andere, als die in den Basteltipps vorgeschlagenen Farben benutzen kann, aber schwarz und weiß zu Ostern? Hab ich was verpasst oder lebe ich völlig hinter dem Mond? Tut mir leid, das ist einfach nicht mein Beitrag gewesen. Es war sogar der Beitrag, den ich am wenigsten mochte. Gefolgt von den ganzen Rezeptideen, die mich aber, egal in welcher Zeitschrift oder welchem Magazin, zur Zeit einfach gar nicht ansprechen.

Der Beitrag über die Prozellan-Künstlerin hingegen hat mich sehr angesprochen und die dazu präsentierten Wandgestaltungsideen für Porzellan und Teller, ebenfalls. Ich hoffe nur, dass mein Mann jetzt nicht denkt, dass ich bald unser ganzes Geschirr an die Wände hänge ;) Interessant und lesenswert war auch das Interview über das „Impostor-Phänomen“.

Kommen wir also zu meinem Fazit:
Insgesamt ist das MaVie-Magazin aus dem Hause Burda mit seinen 132 Seiten und dem schwereren Papier ein ganz schöner Brocken, den man tatsächlich wohl am schönsten in der Sonne auf Balkon, Terrasse oder Garten zusammen mit einem Tee oder Kaffee genießt oder in der kalten Jahreszeit am besten schön eingekuschelt auf dem Sofa. Dafür erscheint das Magazin aber auch nur sechs mal im Jahr. Eine Ausgabe kostet zur Zeit 5,95 € in Deutschland und das Magazin lässt sich natürlich auch im Abo bekommen.
Würde ich mir das MaVie-Magazin nochmal kaufen? Vielleicht! Wenn mich das eine oder andere Thema beim durchblättern im Laden anspricht, warum nicht?

Und damit herzliche Grüße,
Eure Lea

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen: Hinweise zur Kommentarabonnements und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung. Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.